Neustrukturierung des Bereitschaftsdienstes

 

Der neue Bereitschaftsdienst wird ab 1. April 2019 als reiner Visitendienst organisiert. Der Grundbaustein ist das Gesundheitstelefon, welches ab 1. April 2019 unter der Telefonnummer 1450, 365 Tage 24 Stunden erreichbar ist. Medizinisches Krankenpflegepersonal (sowie ein Arzt im Hintergrund) lotst jeden Anrufer durch ein Expertensystem und gibt dann Verhaltensempfehlungen ab. Dabei wird der aktuelle Aufenthaltsort des Anrufers sowie nächstmögliche Behandlungsstellen und deren Öffnungszeiten berücksichtigt. Dies ermöglicht eine zielgerichtete Versorgung der Bevölkerung und notwendige Visiten an Bereitschaftsärzte weiterzugeben.

 

Das Gesundheitstelefon ist in der Leitstelle des Roten Kreuzes angesiedelt, Notfälle werden sofort an Notärzte weitergeleitet.