Feuerwehr ist auch eine Lebensschule

  Die Freiwillige Feuerwehr St. Oswald–St. Bartholomä leistet mehr als 11.000 ehrenamtliche Stunden pro Jahr und freut sich über jugendlichen Zuspruch.   Erst seit der Eröffnung des neuen Rüsthauses 2008 hat auch unsere Gemeinde eine „eigene“ Feuerwehr. Bis dahin war Sankt Bartholomä in einem Löschverband mit dem benachbarten Sankt Oswald, wo die Feuerwehr auf eine lange… Mehrfast_forward

Wer den Eck trifft, kriegt die Schaunz

  Mit 10 Jahren zählen die Luahmbudler als Verein zu den Jüngsten, Obmann Albert Grabitzer wünscht sich auch unter seinen Mitgliedern mehr Jugend.    Wer schon auf einer herkömmlichen Kegelbahn gespielt hat und daher zu wissen glaubt, worum es beim Luahmbudln geht, erliegt einem großen Irrtum. Wenn einem der wortgewaltige Vereinskassier Gerhard Tüchler mit Fachausdrücken wie „Wuschn“,… Mehrfast_forward

Für Jung und Alt immer in Bewegung

  Nicht nur auf Tennis-, Fußball- und Volleyballplatz, bei der Gymnastik und am Golfrasen, auch bei Festen und Veranstaltungen ist der Sportverein stets voll aktiv.   Mit 23 Jahren Obmannschaft zählt Peter Gogg trotz seiner erst 49 Lebensjahre schon zu den „Urgesteinen“ im Vereinsleben der Gemeinde. Seit er 1995 den Vorsitz beim USV Sankt Bartholomä übernommen hat,… Mehrfast_forward

Ideenreich und für Neues immer offen

  Mit mehr als 50 Veranstaltungen pro Jahr und einem außergewöhnlichen Mitgliederwachstum setzen unsere Kameraden laufend neue Maßstäbe.    Der Kameradschaftsbund Sankt Bartholomä ist in vielerlei Hinsicht außergewöhnlich. Mit aktuell 356 Mitgliedern ist er nicht nur der weitaus größte Verein der Gemeinde, er ist zuletzt auch stärker gewachsen als alle anderen, nämlich um jeweils zehn Prozent in… Mehrfast_forward