Payer Group

Die Entwicklung von PAYER ist eine Erfolgsstory, made in Styria. Aus der 1946 in St. Bartholomä gegründeten Firma Payer Lux wurde eine heute weltweite tätige Unternehmensgruppe mit weiteren Standorten in Osteuropa und Asien.

Der Hauptsitz der Unternehmensgruppe ist weiterhin PAYER International Technologies in St. Bartholomä. Hier konzentrieren sich Forschung & Entwicklung, Marketing & Vertrieb und viele andere Abteilungen auf marktorientierte, kreative Produktinnovationen. Nach wie vor werden auch komplexe Werkzeuge und alle Schneidelemente in St. Bartholomä gefertigt. Im letzten Jahr wurden 3 Mio. EUR in neue Produkte und Schneidsysteme investiert. Die Fertigprodukte werden in den Tochterunternehmen in China und Ungarn produziert. Darüber hinaus gibt es Vertriebsstandorte in Hong Kong, Deutschland und Japan.

Heute findet die innovative Technologie der PAYER-Produkte – Herrenrasierer, Haarschneider, Epilatoren und viele mehr – weltweit höchste Anerkennung. Die global umspannende Geschäftstätigkeit zeigt sich in einem kleinen Auszug einer „Who is Who“ – Kundenliste des Unternehmens: Philips-weltweit, Remington-USA/Europa/Australien, Seiko/Japan, Rowenta/weltweit.

Die Dienstleistungen und Erfahrungen in den Bereichen Entwicklung, Werkzeugbau und Fertigung werden auch an andere Industrien wie Roche/Medizintechnik, Kärcher/Reinigungstechnik verkauft. Die Zahlen des Produktions-Output sprechen für sich: 1994 wurden 500.000 Herrenrasierer am steirischen Standort hergestellt, 2006 wird die Produktion von Personal Care Produkten bei ca. 10 Millionen Stück weltweit liegen. Dem Umsatzvolumen von 15 Mio. Euro 1994 und einem Mitarbeiterstand von 230 steht heuer ein geplanter Umsatz von über 60 Mio. Euro gegenüber. Das Unternehmen beschäftigt aktuell 820 Mitarbeiter, davon hundert in der Steiermark.

  • Öffnungszeiten