PAYER Group

Gegründet wurde die PAYER Group im Jahre 1946 von Eduard PAYER mit der Vision, den weltbesten Herrenrasierer zu entwickeln. Seit nun mehr als 70 Jahren erarbeitet und entwickelt PAYER Know-How sowie Kompetenzen in den Bereichen Konzeption, Entwicklung, Werkzeugbau, Kunststoff- und Metallverarbeitung und Montage. Bis heute liegt das Kerngeschäft des Unternehmens in der Entwicklung und Produktion von elektrischen Haarentfernungsgeräten (Personal Care), wobei auch in den Geschäftsfeldern, Healthcare & Medical sowie Home, bedeutende Projekte abgewickelt werden. In allen Geschäftsfeldern kann PAYER weltweit führende Marken als Kunden begeistern.

 

Der Hauptsitz der Unternehmensgruppe befindet sich seit 1952 in St. Bartholomä. PAYERs Technologie- und Kompetenzzentrum, mit mehr als 100 MitarbeiterInnen, spezialisierte sich in den letzten Jahren immer mehr auf die Herstellung von Produkten für die Medizintechnik – in den Bereichen Chirurgie, Beatmung und Diagnostik. Spezielle Einwegartikel, mikrofluidische Produkte sowie kleinere Baugruppen werden dabei fokussiert. Außerdem werden am Standort Schneidelemente für Haarentfernungsgeräte gefertigt.

 

Innerhalb der PAYER Group gibt es zwei weitere Standorte in Ungarn und China. So entwickelt und produziert das Unternehmen mit rund 1.100 MitarbeiterInnen weltweit unter höchsten Qualitätsstandards und mit eigenen Produktionsstätten. Dies ermöglicht PAYER, sowohl Herausforderungen von Kunden zu lösen und Anforderungen umzusetzen als auch visionäre Ideen aufzugreifen und selbstständig innovative Produktlösungen zu entwickeln – von der Idee bis zur Serie.

 

Die PAYER Group blickt im Jahr 2019 auf ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr zurück: mit einem Umsatzwachstum von 15% auf 126,5 Millionen Euro verzeichnet die Unternehmensgruppe ein Rekordjahr.

 

  • Öffnungszeiten